Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Kundenbewertung

Mallnitz

594 Anzahl Bewertungen:

88 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 7.5
Skigebiet 7.9

Informationen zum Skigebiet

Ankogel

Höchster Punkt: 2'637 m
Tiefster Punkt: 1'267 m
Höhe Skiort: 1'200 m
Lifte insgesamt: 6
Schlepplifte: 4
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 13 km
Pisten:
3 km
Pisten:
5 km
Pisten:
5 km

Pistenplan

Skireisen Mallnitz - Paradiesisches Gipfelmeer!

Mölltaler Gletscher

"100 Prozent Sonne, Schnee und Skivergnügen" - Die Erfolgsformel am Mölltaler Gletscher und am Ankogel ist ebenso einfach wie nachvollziehbar. Der 3.120 Meter hohe Mölltaler Gletscher zählt zu Österreichs schneesichersten Gletscherskigebieten. Die Alpensüdseite ist die – statistisch belegt – sonnenreichste Region in Österreich. Der Panoramablick auf rund 30 Dreitausender der Hohen Tauern ist einzigartig in Österreich. Von seinen Fans liebevoll "Mölli" genannt, verlockt Kärntens einziges Gletscherskigebiet schon ab Ende September zum Powdern auf feinstem Pulver.

Auf dem Mölltaler Gletscher und dem nahe gelegenen Ankogel erwarten Sie knapp 30 Kilometer schneesichere Pisten. Der Ankogel ist ebenso eine Herausforderung für Konditionsasse und Off Piste-Artisten, aber auch Genusscarver und Boarder haben die großzügig angelegten breiten Pisten längst für sich entdeckt. Das Superplus auf "Mölli" und Ankogel: Wartezeiten an den Liften und Rushhours auf den Pisten kennt man nicht. In beiden Skigebieten regiert die typische Kärntner Gemütlichkeit - eine herzerfrischende Mischung aus Gelassenheit und Gastfreundschaft. Rasant und mit einer Riesenportion Spaß geht es garantiert auch beim Eislaufen oder Rodeln zu. Ein absoluter Genuss nach oder anstatt der sportlichen Aktivitäten ist ein Besuch im "Tauern-Bad".

Der Skiort Mallnitz - auch als "Perle des Nationalparks Hohe Tauern" bezeichnet - bietet ein top Preis-Leistungs­-Verhältnis und ist dennoch zu "Höherem" geboren: Er liegt nämlich auf ca. 1.200 m, am Fuße des Ankogels (3.252 m), einem der höchsten Berge Kärntens. Die Infrastruktur in dem gastfreundlichen Skiort ist komplett auf perfekte Winterferien eingestellt. Mit seinem Charme und dem dörflichen Charakter ist Mallnitz der ideale Urlaubsort für Familien und alle, die nach Entspannung suchen.

Auch in kulinarischer Hinsicht gilt auf den Skibergen "volle Vielfalt". Am Rande des Mölltaler Gletschers auf 2.800 m Höhe liegt der höchstgelegene Wintergarten Kärntens, das Panoramarestaurant "Eissee". Die gigantische Glas-Stahl-Konstruktion thront sozusagen über dem ewigen Eis und reflektiert die Bergwelt vom Schareck über den Sonnblick bis zu den Lienzer Dolomiten in seinen Glasflächen. Die Speisekarte "spiegelt" Köstliches aus der Kärntner und der internationalen Küche wider. Der "Glaspalast" ist für Nichtskifahrer mit dem Gletscher-Express und der Eissee-Gondelbahn einfach erreichbar.

Unterkünfte in Mallnitz

Karte vergrössern

Suchen…
: Skireisen Mallnitz
no_offers